Roman Herzog Forschungspreis Soziale Marktwirtschaft 2018

Das Konzept der Sozialen Marktwirtschaft steht auf dem Prüfstand. Um die komplexen Aufgaben zu lösen, die vor uns liegen, braucht es den Mut zum Umdenken. Haben Sie Ideen? Dann beteiligen Sie sich und reichen Sie Ihre Forschungsarbeit bei uns ein.

Mehr Informationen
Wie gerecht ist Deutschland?

So leicht die Frage, so schwierig die Antwort. Wir wagen sie trotzdem und zeigen in unserem neuen WissensWert, wie fair es in Deutschland zugeht.

Zur Publikation
Jetzt den RHI-Newsletter abonnieren!

Sie interessieren sich für die Veranstaltungen, Publikationen und Arbeitsergebnisse unseres Think-Tanks? Dann melden Sie sich hier für den ab März 2017 vierteljährlich neu erscheinenden RHI-Newsletter an.

Mehr
„Verantwortung ist die unausweichliche Konsequenz der Freiheit.“

Roman Herzog, 1999

Publikationen

Arbeit, Werte, Zukunft

Die Digitalisierung ändert unsere Arbeitswelt massiv. Was ist den Menschen dabei wichtig und wohin soll sich unsere Gesellschaft entwickeln?

Zu der Publikation

Führen mit Werten

Werteorientierte Unternehmensführung endet nicht am Werkstor – heute weniger denn je. Erfahren Sie, wie Chefs mehr gesellschaftliche Verantwortung übernehmen können.

Zu der Publikation

Blick zurück nach vorn

15 Jahre – und ein klein bisschen weiser? Bei RHI-Jubiläum ging es um Freiheit und Gerechtigkeit sowie die Rolle von Think-Tanks in der offenen Gesellschaft.

Zu der Publikation

Aktuelle Meldungen

Impulsbörse

Experteninterview mit Managementcoach Nicole Brandes zu Leadership 4.0.

Weiterlesen

15. RHI-Fachsymposium - Best of

Best of des 15. Fachsymposiums des Roman Herzog Instituts - Arbeit, Werte, Zukunft: In welcher Gesellschaft wollen wir leben?...

Weiterlesen

Eröffnungstrailer 15. Fachsymposium des Roman Herzog Instituts

Wie erleben Menschen den digitalen Strukturwandel in der Arbeitswelt? Welche Werte sind ihnen wichtig in Zeiten des...

Weiterlesen

RHI-Akzent Nr. 2

Junge, hochqualifizierte Menschen gehen ersten Schritte im Berufsleben. Mit ihren Erwartungen, Ansprüchen und Werten

Weiterlesen

Randolf Rodenstock

Gastbeitrag bei Focus Online: Mehr Gelassenheit in der Debatte um die Generation Y ist nötig.

Weiterlesen

Rückblick

14. Fachsymposium des Roman Herzog Instituts: „Wir müssen in der Wertediskussion ehrlicher sein“, forderte...

Weiterlesen
Veranstaltungen

Ankündigung Termine 2018

 19. Juni 2018: Verleihung des Roman Herzog Forschungspreises
Soziale Marktwirtschaft

23. Oktober 2018: 16. Fachsymposium des RHI


 

 

Lesetipp

Fit für die Arbeitswelt?

Im Wirtschaftsmagazin "enorm" stellen Randolf Rodenstock und Nese Sevsay-Tegethoff Überraschendes zur Generation Y vor

Mehr lesen

Themen

Freiheit

Lust und Last für den Einzelnen, Projekt und Provokation für die Gesellschaft als Ganzes – Freiheit fordert uns täglich aufs Neue heraus. Was bedeutet Freiheit für uns? Wo verlaufen ihre Grenzen? Und wie gehen wir verantwortungsvoll mit ihr um?

Zu den Publikationen

Führung

Gute Führung macht den Unterschied. In Unternehmen hilft sie, Mitarbeiter zu motivieren und den wirtschaftlichen Erfolg zu steigern. Dennoch halten sich viele überkommene Führungsmythen beharrlich. Dabei ist es leicht, vieles im Führungsalltag besser zu machen.

Zu den Publikationen

Werte

Werte sind allgemein akzeptierte Vorstellungen darüber, was wir für richtig oder falsch halten. Sie ermöglichen ein verlässliches Miteinander – in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Doch Werte ändern sich ständig und unterschiedliche Wertvorstellungen konkurrieren miteinander.

Zu den Publikationen

„Die Arbeiten des RHI laden Sie immer wieder ein, wirtschafts- und gesellschaftspolitische Themen insbesondere auch aus einer ethischen Betrachtungsweise zu reflektieren.“

Professor Randolf Rodenstock, Vorstandsvorsitzender des Roman Herzog Instituts e. V.
Mediathek

Wir trauern um unseren Ehrenvorsitzenden und Schirmherrn Roman Herzog.

Er verstarb am 10. Januar 2017 im Alter von 82 Jahren.

Das Roman Herzog Institut verdankt ihm wichtige Weichenstellungen und Impulse. Bis zuletzt blieb er uns eng verbunden, verfolgte die Entwicklung und Aktivitäten des Instituts und war bei wichtigen Veranstaltungen präsent.

Wir werden stets mit Dankbarkeit an ihn denken. 

Nachruf

Forschungspreis

Roman Herzog Forschungspreis Soziale Marktwirtschaft

Ideen entwicklen – Initiative ergreifen – Zukunft gestalten

Der Preis wird jährlich vergeben und ist mit einem Preisgeld von insgesamt 35.000 Euro dotiert.

© Roman Herzog Institut e. V.