Psychologie der Innovationen in Organisationen

Dieter Frey, Eva Traut-Mattausch, Tobias Greitemeyer, Bernhard Streicher, RHI-Position, Nr. 1

Kurzinformation

Erkenntnisse der Psychologie fließen bisher nur selten in die Gestaltung von Innovationsprozessen in Unternehmen ein. Dabei können sie mitentscheidend für den Erfolg von Innovationsprojekten sein. Diese Publikation stellt wesentliche psychologische Aspekte des Innovationsgeschehens dar und liefert praxisnahe Instrumente, um eine erfolgreiche Innovationskultur im Unternehmen zu etablieren.  

Die Motivation der Mitarbeiter, ein ethisch fundiertes Führungsverhalten und ein kompetenter Umgang mit Fehlern sind grundlegend für ein erfolgreiches Innovationsmanagement. So wichtig es ist, eine Mischung unterschiedlicher Charaktere ins Team einzubinden, so entscheidend sind auch die Festlegung auf eine gemeinsame Wertehaltung und die Förderung von Exzellenz. Dabei stellen die grundlegenden Prinzipien den Rahmen dar, in dem die Innovationsprozesse stattfinden. Förderliche Faktoren sind beispielsweise Unterstützung, Anerkennung, Aufgabenautonomie und organisationale Gerechtigkeit. Die in der Publikation dargestellten Faktoren können direkt in die Praxis übertragen und auf gesellschaftlicher Ebene verbreitet werden. 

Autor/en der Publikation

Prof. Dr. Dieter Frey

Sozial-, Wirtschafts- und Organisationspsychologie

Zum Profil

Univ.-Prof. Dr. phil. Eva Traut-Mattausch

Psychologie des Geldes, Überwindung von Widerständen

Zum Profil

Prof. Dr. Bernhard Streicher

Risiko, Unsicherheit, Gerechtigkeit, Fairness

Zum Profil
Bibliografische Angaben
Autor/en: Prof. Dr. Dieter Frey, Univ.-Prof. Dr. phil. Eva Traut-Mattausch, Prof. Dr. Bernhard Streicher
Jahr: 2006
Thema: Führung
Publikationsart: RHI-Position
Tags:
Zitierhilfe: Frey, Dieter / Traut-Mattausch, Eva / Greitemeyer, Tobias / Streicher, Bernhard, 2006, Psychologie der Innovationen in Organisationen, RHI-Position, Nr. 1, München
Permalink: /publikationen/detail/psychologie-der-innovationen-in-organisationen.html
Publikationen zu weiteren Themen

IMPULSE 2024

Die aktuelle Multikrise fordert von der Politik kluges und rasches Handeln. Doch woran soll sie sich orientieren und was bietet den Menschen Halt in unsicheren Zeiten? Die RHI-Impulse 2024 vermitteln dazu Einsichten aus der Wissenschaft.

Mehr

Die internationale strategische Lage

Krieg in der Ukraine, Eskalation in Nahost, Säbelrasseln in Fernost: Die sicherheitspolitische Situation ist dramatisch. Was ist zu tun für Frieden und Freiheit?

Mehr

Führung in Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche

Erfolgreiche politische Führung funktioniert ähnlich wie gute Mitarbeiterführung: Es geht vor allem um Glaubwürdigkeit, Motivation und Sinnstiftung.

Mehr

© Roman Herzog Institut e.V.