Was macht einen Unternehmer erfolgreich?

Dieter Lenzen, RHI-Information, Nr. 3

Kurzinformation

Erfolgreiche Unternehmer sind der zentrale Bestandteil einer Marktwirtschaft, die Wohlstand und Wachstum mehren will. Was aber macht einen Unternehmer erfolgreich? Diese Publikation nennt persönliche und familiäre Merkmale ebenso wie die Bedeutung des Bildungssystems hinsichtlich ihres Einflusses auf erfolgreiches Unternehmertum.  

Dieter Lenzen gibt in dieser RHI-Information einen wissenschaftlich fundierten Überblick über die Umstände, die einen Menschen zu einem erfolgreichen Unternehmer machen. Wesentliche Faktoren sind die Familie und die individuelle Begabung ebenso wie motivationale, affektive, kognitive und soziale Persönlichkeitsfaktoren. Diese Persönlichkeitsmerkmale stellen zwar eine grundlegende Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg dar, sie können und müssen aber durch Bildung und Ausbildung der Menschen herausgearbeitet werden. Dafür bedarf es nach Meinung des Autors einer gründlichen Reform des deutschen Bildungssystems. Dazu zählen unter anderem neue Lernmethoden in den Schulen, die Weiterbildung der Lehre sowie die Modernisierung aktueller Unterrichtsinhalte.

Autor/en der Publikation

Prof. Dr. Dieter Lenzen

Philosophie der Erziehung, Bildungsforschung, Bildungssysteme und -institutionen

Zum Profil
Bibliografische Angaben
Autor/en: Prof. Dr. Dieter Lenzen
Jahr: 2007
Thema: Führung
Publikationsart: RHI-Information
Tags:
Zitierhilfe: Lenzen, Dieter, 2007, Was macht einen Unternehmer erfolgreich?, RHI-Information, Nr. 3, München
Permalink: /publikationen/detail/was-macht-einen-unternehmer-erfolgreich.html
Publikationen zu weiteren Themen

Digitale Führung

Homeoffice, Videokonferenzen, Online-Workshops – der Arbeitsalltag wird zunehmend digitaler. Und mit ihm auch die Führung. Können Chefs zu Virtuosen im Virtuellen werden?

Mehr

Brauchen existenzielle Probleme radikale Lösungen?

Auf die Einsicht der Menschen setzen oder auf Anreize zur Verhaltensänderung – die Ökonomen Paech und Goldschmidt streiten über den richtigen Umgang mit fundamentalen Krisen.

Mehr

Zwischen Neugier und Nachdenklichkeit

Das Roman Herzog Institut setzt sich ein „Denk-Mal“: Zum 20-jährigen Bestehen lud es hochkarätige Gäste zur Diskussion über KI, Kippmomente und Vertrauen ein.

Mehr

© Roman Herzog Institut e.V.