Glücksfaktor Arbeit

Was bestimmt unsere Lebenszufriedenheit?

Michael Neumann, Jörg Schmidt, RHI-Diskussion, Nr. 21

Kurzinformation

Welchen Einfluss hat Arbeit auf die individuelle Lebenszufriedenheit? Ist es möglich, mithilfe einer Veränderung der Arbeitsgegebenheiten die Lebenszufriedenheit positiv zu beeinflussen?

Die Autoren gehen den Fragen zum Zusammenhang zwischen Arbeits- und Lebenszufriedenheit nach. Sie untersuchen dabei unter anderem, welche Bedeutung der Berufswahl, der Autonomie im Beruf, der Aufstiegsmobilität und der Arbeitsplatzsicherheit hinsichtlich der Zufriedenheit zukommt.

Ziel des Roman Herzog Instituts ist es, mit dieser Veröffentlichung Impulse zu liefern, die im Diskurs um die Zukunft der Arbeit von Nutzen sein können.

Autor/en der Publikation

Prof. Dr. Michael Neumann

Volkswirtschaftslehre,  insb. Institutionenökonomik und Unternehmensethik

Zum Profil
Bibliografische Angaben
Autor/en: Prof. Dr. Michael Neumann
Jahr: 2013
Thema: Lebenszufriedenheit
Publikationsart: RHI-Diskussion
Tags:
Zitierhilfe: Neumann, Michael / Schmidt, Jörg, 2013, Glücksfaktor Arbeit. Was bestimmt unsere Lebenszufriedenheit?, RHI-Diskussion, Nr. 21, München
Permalink: https://www.romanherzoginstitut.de/publikationen/detail/gluecksfaktor-arbeit.html
Publikationen zu weiteren Themen

Starke Gesellschaft – starke Wirtschaft – starkes Ich

Neun Vordenker*innen geben Impulse, wie wichtig es ist, gewohnte Denkmuster aufzugeben, um Wirtschaft, Gesellschaft und jeden Einzelnen zu stärken. Mit ihren Beiträgen auf dem RHI-Fachsymposium machen sie Mut in der Krise.

Mehr

Der Erste, bitte!

Impfen oder nicht impfen? – Das ist in der Pandemie für viele die Frage. Unsere zehn Thesen helfen bei der Antwort.

Mehr

Glück und seine Bedeutung für die Wirtschaft

Der Mensch strebt nach Glück und dies tut er seit Menschengedenken.

Mehr

© Roman Herzog Institut e.V.