Prof. Dr. Michael Neumann

Wissensbereiche: Ausbildung, Ethik, Wirtschaft

Seine wissenschaftlichen Analysen finden in den Themenfeldern Berufliche Bildung, Unternehmens- und Wirtschaftsethik statt. Derzeit forscht Prof. Neumann zu den Werten der Deutschen bezüglich der Einstellung zur sozialen Marktwirtschaft und zu Corporate Social Responsibility in der Tourismuswirtschaft.

Die Welt ist schön. Aber mit besseren Institutionen könnte sie noch viel schöner sein!

Kurzvita

Michael Neumann, geb. 1973, studierte Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und promovierte danach an der Universität zu Würzburg zum Thema Europäische Arbeitsmärkte. Von 2007 bis 2012 war er am IW Köln in den Bereichen Berufliche Bildung und Institutionenökonomik tätig. Seit 2012 ist er Professor für Volkswirtschaftslehre an der Jadehochschule Wilhelmshaven. 

Zur Webseite des Autors
Publikationen

Recht auf Aufstieg

Sozialer Aufstieg findet in starkem Maße durch Leistung im Job statt.

Mehr

Zum Glück wachsen

Wie gut ist das BIP als Gradmesser für Wohlbefinden tatsächlich?

Mehr

Glücksfaktor Arbeit

Welchen Einfluss hat Arbeit auf die individuelle Lebenszufriedenheit?

Mehr

© Roman Herzog Institut e. V.