Gesundheit und Gerechtigkeit in Deutschland

Sind Kinder wohlhabender Eltern gesünder?

Institut der deutschen Wirtschaft Köln, RHI-Diskussion, Nr. 10

Kurzinformation

Gesundheit ist neben Bildung das wichtigste Fundament für einen erfolgreichen Start in das Arbeitsleben. Doch sind die Chancen für Kinder und Jugendliche, sich gesund zu entwickeln, gerecht verteilt? Welchen Einfluss hat das Gesundheitsverhalten der Eltern? Ist das Vorbild wichtiger als das Einkommen? Basierend auf den Ergebnissen einer Volkswirtin vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln und eines Soziologen vom Robert Koch Institut zeigt die vorliegende RHI-Diskussion auf, welche Faktoren maßgeblich sind für eine gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Der wichtigste Befund: Gesundheit ist nicht so sehr eine Frage des Geldes, sondern vielmehr des Vorbildes. 

Autor/en der Publikation

Institut der deutschen Wirtschaft Köln

ist das führende private Wirtschaftsforschungsinstitut in Deutschland.

Zum Profil
Bibliografische Angaben
Autor/en: Institut der deutschen Wirtschaft Köln
Jahr: 2009
Thema: Familie
Publikationsart: RHI-Diskussion
Tags:
Zitierhilfe: IW Köln - Institut der deutschen Wirtschaft Köln, 2009, Gesundheit und Gerechtigkeit in Deutschland. Sind Kinder wohlhabender Eltern gesünder?, RHI-Diskussion, Nr. 10, München
Permalink: https://www.romanherzoginstitut.de/publikationen/detail/gesundheit-und-gerechtigkeit-in-deutschland.html
Publikationen zu weiteren Themen

Wie viel Familie verträgt die moderne Gesellschaft?

Zur Zukunft der Familie – Frauen zurück an den Herd?

Mehr

Generationengerechtigkeit

Für die einen leben die Alten auf Kosten der Jungen, Stichwort: Staatsverschuldung oder Umweltzerstörung.

Mehr

Gesundheit und Gerechtigkeit in Deutschland

Sind Kinder wohlhabender Eltern gesünder?

Mehr

© Roman Herzog Institut e. V.