Was ist Freiheit?

Roman Herzog Institut (Hrsg.), RHI-Diskussion, Nr. 24

Kernaussagen

  • Freiheit ist die Grundlage der sozialen Ordnung in modernen Gesellschaften.
  • Ideengeschichtlich lassen sich zwei große Denk- und Begriffstraditionen unterscheiden: die antike Tradition politischer Freiheit und die neuzeitliche Tradition persönlicher Freiheit.
  • Entscheidungsfreiheit bedeutet auch Entscheidungszwang.

Kurzinformation

Sind wir wirklich frei? Und wie viel Freiheit brauchen wir? Acht Impulsbeiträge setzen sich aus verschiedenen Blickwinkeln mit der Bedeutung und dem Konzept der Freiheit auseinander. Die Autoren zeigen, wie sehr sich der Begriff wandelt und dass Freiheit kaum losgelöst von psychologischen, sozialen, kulturellen, religiösen, politischen und rechtlichen Aspekten betrachtet werden kann.

Autor/en der Publikation

Roman Herzog Institut

Zukunft der Arbeit

Zum Profil
Bibliografische Angaben
Autor/en: Roman Herzog Institut
Jahr: 2015
Thema: Freiheit
Publikationsart: RHI-Diskussion
Tags: Freiheit, Gesellschaft, Soziale Ordnung, Meinungsfreiheit, Ideengeschichte, Selbstverwirklichung, Werte
Zitierhilfe: Roman Herzog Institut (Hrsg.), 2015, Was ist Freiheit?, RHI-Diskussion, Nr. 24, München
Permalink: https://www.romanherzoginstitut.de/publikationen/detail/was-ist-freiheit.html
Publikationen zu weiteren Themen

Freiheit … ist das Einzige, was zählt?

Informieren Sie sich über die vielfältigen Facetten des Themas Freiheit.

Mehr

Freiheit ist zwecklos

Es ist an der Zeit, sich grundlegend mit den verschiedenen Facetten von Freiheit auseinanderzusetzen.

Mehr

Was ist Freiheit?

Wir fühlen uns frei. Aber sind wir es wirklich?

Mehr

© Roman Herzog Institut e. V.