Soziale Ungleichheit, Rechtspolulismus, Europäische Integration und die Entstehung einer europäischen Gesellschaft">

Prof. Dr. Holger Lengfeld

Wissensbereiche: Wirtschaft, Soziologie

1. Ich untersuche die Wahrnehmungen und Einstellungen der Bevölkerung zur eigenen Lebenslage und zur Gesellschaft, darunter gegenwärtig Einstellungen zur Solidarität in Europa, Abstiegsängste im Schichtvergleich sowie die Motive der Wählerschaft der Alternative für Deutschland. Methodisch stütze ich mich auf großen Umfragedatensätze, die ich statistisch auswerte.

2. Ich bemühe mich, Ergebnisse meiner eigenen Forschung, die einen Bezug zu aktuellen Debatten in der Gesellschaft haben, in die Öffentlichkeit zu vermitteln über Beiträge in den Medien.


Werdegang

Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Berlin, 2003 Promotion an der Humboldt-Universität in Berlin, 2008 Habilitation an der Freien Universität Berlin

Stellen als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Berlin und Wien.

Professuren an der FernUniversität in Hagen und an der Universität Hamburg. Seit 2014 Professor für Soziologie an der Universiät Leipzig.

 

 

Zur Webseite des Autors
Publikationen

© Roman Herzog Institut e. V.