Michael Sommer

Wissensbereiche: Gesellschaft

Die Erforschung der öffentlichen Meinung steht im Zentrum des wissenschaftlichen Arbeitens von Michael Sommer. Als Projektleiter des Instituts für Demoskopie Allensbach ist er verantwortlich für die Konzeption, die Analyse sowie die Präsentation von Studien auf Basis von Umfragen. In den letzten Jahren betreute er dabei Studien zu ganz unterschiedlichen Themen, u.a. zu den Einstellungen und Erwartungen der jungen Generation, zur Lebenswelt älterer Menschen in Deutschland und zu den Gerechtigkeitsvorstellungen der Bevölkerung. 

Die Demoskopie hilft, Fehlannahmen über die soziale Wirklichkeit zu korrigieren.

Kurzvita

Michael Sommer, geb. 1969, studierte Politikwissenschaften sowie Mittlere und Neuere Geschichte an den Universitäten Kiel und Wien. Seit 2000 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Demoskopie Allensbach tätig. Von 2005 bis 2009 leitete er dort die Fragebogenkonferenz; seit 2009 ist er Projektleiter. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Themen aus den Bereichen Gesellschafts- und Sozialforschung sowie der politischen Forschung.

Zur Webseite des Autors
Publikationen

© Roman Herzog Institut e. V.