Energie-, Klima- und Ressourcenökonomik">

Prof. Dr. Karen Pittel

Wissensbereiche: Volkswirtschaft, Ökonomie

Als Volkswirtin mit Interessenschwerpunkten in der Klima-, Energie- und Wachstumsökonomie konzentriere ich mich in Forschung und Politikberatung primär auf die Analyse der kurz- und langfristigen Wirksamkeit von Klima- und Energiepolitik mit dem Ziel, die Pariser Klimaziele ökonomisch effizient aber auch sozial ausgewogen zu erreichen. Ein aktueller Fokus liegt dabei auf der Transformation von Energiesystemen. 

Kurzvita

Prof. Dr. Karen Pittel ist Direktorin des Zentrums für Energie, Klima und Ressourcen des ifo Instituts (seit 2010) und Professorin für Volkswirtschaftslehre an der LMU München (seit 2010). Zudem ist sie Co-Vorsitzende des WBGU - Wissenschaftlicher Beirat Globale Umweltveränderungen der Bundesregierung (seit 2020) und Mitglied des Klimarates der bayerischen Staatsregierung (seit 2016).

Zur Webseite des Autors
Publikationen

© Roman Herzog Institut e.V.