Prof. Dr. Georg Cremer

Wissensbereiche: Gesellschaft, Wirtschaft, Weitere Wissensbereiche

Georg Cremer ist habilitierter Volkswirt und lehrt als außerplanmäßiger Professor an Universität Freiburg. Buchveröffentlichungen u. a.: Armut in Deutschland – Wer ist arm? Was läuft schief? Wie können wir handeln? München: C.H. Beck, 2016; Deutschland ist gerechter als wir meinen – Eine Bestandsaufnahme. München: C.H. Beck, 2018


Kurzvita

geb. 1952 in Aachen, war von 2000 bis 2017 Generalsekretär und Vorstand Sozial- und Fachpolitik des Deutschen Caritasverbandes. Cremer hat in Freiburg i.Br. Volkswirtschaftslehre und Erziehungswissenschaften studiert. Nach der Promotion leitete Cremer ein Entwicklungsprojekt in Indonesien, danach war er bei Caritas international, dem Hilfswerk der Deutschen Caritas, für die Katastrophenhilfe in Asien und für soziale Programme in Osteuropa tätig.

Zur Webseite des Autors
Publikationen

Das bedingungslose Grundeinkommen

Einkommen vom Staat in Höhe des Existenzminimums – ohne Bedingung, ohne Gegenleistung, für alle ein Leben lang. Kann das funktionieren?

Mehr

© Roman Herzog Institut e. V.