Symposium

RHI-Fachsymposium: Yes, we change!

am 13. November 2019 von 13:00 - 17:15 Uhr, im Künstlerhaus am Lenbachplatz in München

 

Zukunft aufbrechen - Aufbruch in die Zukunft: Sechs Impulse für unsere Arbeitsgesellschaft 

Unser diesjähriges Fachsymposium richtet den Blick auf Unternehmen und ihre Mitarbeiter*innen in einer sich wandelnden Arbeitswelt. Mit unseren Experten und Gästen wollen wir darüber diskutieren, wie eine positive Aufbruchstimmung in Richtung Zukunft erzeugt werden kann.

Wir starten mit Einsichten in persönliche Biografien, Erfolge, Rückschläge, Perspektivenwechsel und neue Chancen (Philipp Lahm, Randolf Rodenstock und Dieter Frey). Außerdem wird es darum gehen, wie Unternehmen schon heute ihre Führungskräfte auf kommende Herausforderungen vorbereiten können (Strategieforscher Thomas Hutzschenreuter), wie erfolgreiche Unternehmenskommunikation digital zu gestalten ist (Magdalena Rogl, Head of Digital Channels Microsoft) oder wie die Resilienz von Organisationen gestärkt werden kann (Hirnforscher Gerhardt Roth).

Wie immer beim Roman Herzog Institut stehen Praxisnähe und wissenschaftliche Fundierung im Fokus. Es erwarten Sie kreative und kurzweilige Impulse aus verschiedensten Fachrichtungen sowie die Möglichkeit, direkt mit unseren Referent*innen ins Gespräch zu kommen.

Yes, we change! - Und diesen Wandel gilt es zu verstehen und zu gestalten. Wir freuen uns auf Sie. 

 

Programm

12:30 Uhr  Einlass und Registrierung

13:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung
Dr. Nese Sevsay-Tegethoff, Geschäftsführerin, Roman Herzog Institut e. V.

13:10 Uhr Impuls 1: Psychologie des Neuanfangs – Wie Veränderungen im Leben gelingen
Prof. Dr. Dieter Frey, Wirtschaftspsychologe

13:20 Uhr Perspektivenwechsel: Change als Chance
Prof. Randolf Rodenstock, Vorstandsvorsitzender des Roman Herzog Instituts e.V.
Philipp Lahm, ehem. Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Stifter und Unternehmer,
im Gespräch mit Dieter Frey

14:00 Uhr Impuls 2: Bewahrer oder Visionär – Welche Kompetenzen brauchen Führungskräfte von morgen?
Prof. Dr. Thomas Hutzschenreuter, Strategie-Experte

14:25 Uhr Impuls 3: Zwitschern erwünscht! Unternehmenskommunikation im digitalen Zeitalter
Magdalena Rogl, Head of Digital Channels, Microsoft

14:50 Uhr Denkpause mit Kaffee und Kuchen RHI-Interaktionsforum

15:15 Uhr Impuls 4: Ohne Knacks durch die Krise – Was macht die Resilienz von Individuen und Organisationen aus?
Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth, Hirnforscher

15:50 Uhr Impuls 5: Allgemeine Verunsicherung? Ergebnisse der aktuellen RHI-Studie über die Mittelschicht
Stephanie Pravemann und Prof. Dr. Holger Lengfeld, Soziologen

16:10 Uhr Podiumsdiskussion: „Change is something to embrace“ – Gesellschaftliche Perspektiven des Wandels
Stephanie Pravemann und Prof. Dr. Holger Lengfeld, Prof. Dr. Gerhard Roth, Dr. Bernd Flessner, Magdalena Rogl

16:50 Uhr Impuls 6: Streifzug ins Übermorgen – Eine Zeitreise mit dem Zukunftsforscher
Dr. Bernd Flessner

17:05 Uhr Alles hat ein Ende, nur die Zukunft nicht
Prof. Randolf Rodenstock

17:15 Uhr Kulinarischer Ausklang

 

 

Zur Anmeldung
Referenten
Bernd Flessner

Dr. Bernd Flessner

Medienwissenschaft, Zukunftsforschung

Zur Webseite des Autors Zum Profil

Prof. Dr. Dieter Frey

Psychologie, Wirtschaft, Soziologie, Ökonomie

Zum Profil

Prof. Dr. Thomas Hutzschenreuter

Wirtschaft, Ökonomie, Leadership

Zur Webseite des Autors Zum Profil

Philipp Lahm

Gesellschaft, Leadership, Wirtschaft

Zur Webseite des Autors Zum Profil

Prof. Dr. Holger Lengfeld

Wirtschaft, Soziologie

Zur Webseite des Autors Zum Profil

Prof. Randolf Rodenstock

Wirtschaft, Ökonomie

Zum Profil
Magdalena Rogl

Magdalena Rogl

Wirtschaft, Gesellschaft, Weitere Wissensbereiche

Zur Webseite des Autors Zum Profil

Dr. Nese Sevsay-Tegethoff

Ökonomie, Soziologie, Ethik

Zum Profil

© Roman Herzog Institut e.V.